KUNST & KREATIVES – 18.09.2021

von Karola | 10. Juli 2021

Liebe Freunde von Kunst und Schönem, 

wir durchleben gerade schwierige Zeiten. Geplant war, den Markt „KUNST & KREATIVES“ am 26. Juni durchzuführen. Leider hat die Pandemie dies auch im Jahr 2021 nicht möglich gemacht.

Die gute Nachricht ist aber, dass aufgrund der weiter deutlich gesunkenen Inzidenzien im Laufe des Frühjahrs/Sommers die Verkaufsausstellung im September möglich ist – natürlich mit den erforderlichen Hygienemaßnahmen.

Die Verkaufsausstellung findet am Samstag, den 18.09.2021 von 10 bis 18 Uhr in Eningen unter Achalm statt (Eintritt frei) – ich freue mich auf Ihren/Euren Besuch.


 


KUNST & KREATIVES – 27.06.2020

von Karola | 14. April 2020

Es ist der dritte Schau- & Verkaufsmarkt von KUNST & KREATIVES

und findet nur am Samstag, den 27. Juni 2020 von 10 bis 18 Uhr in Eningen unter Achalm statt (Eintritt frei).

Inzwischen hat sich die Anzahl der Stände auf 63 erhöht, in denen 70 Künstler, Kunstschaffende, Kunsthandwerker und Kreative ihre Arbeiten zeigen und zum Kauf anbieten. Das Marktgeschehen wird sich auf dem Gelände der Baumschule Rall, dem vorgelagerten Spitalplatz und auf einem abgesperrten Teil der Sulzwiesenstraße abspielen.

Näheres erfahren Sie auch unter: www.linekunst.de


markt im garten 2020

von Karola | 12. April 2020

Liebe Besucher,

ich habe die Nachricht erhalten, dass nun auch der „markt im garten klein & fein unterm Lichtenstein“, Haus Sonnenfels in Lichtenstein, abgesagt wurde (10. und 11.06.2020). Es besteht ein generelles Versammlungsverbot bis zum 15. Juni 2020 und somit fällt auch der „markt im garten in diese Zeit.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Geduld in dieser Zeit und hoffe, dass wir uns 2021 wiedersehen


KUNST & KREATIVES – 29.06.2019

von Karola | 27. März 2019

Es ist der zweite Schau- & Verkaufsmarkt von KUNST & KREATIVES

und findet nur am Samstag, den 29. Juni 2019 von 10 bis 17 Uhr in Eningen unter Achalm statt (Eintritt frei).

Über 60 Künstler, Kunstschaffende, Kunsthandwerker und Kreative zeigen bei KUNST & KREATIVES ihre Werke. Das Marktgeschehen wird sich auf dem Gelände der Baumschule Rall, dem vorgelagerten Spitalplatz und auf einem abgesperrten Teil der Sulzwiesenstraße abspielen.

Näheres erfahren Sie auch unter: www.linekunst.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


markt im garten 2019

von Karola | 27. März 2019

Am 19. und 20. Juni 2019 findet wieder der „markt im garten – klein & fein unterm Lichtenstein“ im Garten von Haus Sonnenfels (Elfengrottestraße 16, 72805 Lichtenstein) statt.

Mittwoch, 19.06.2019 / 17:00 bis 21:00 Uhr

Donnerstag, 20.06.2019 / 11:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt frei

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


„ArtKunstschule“ Filderstadt am 08.+09.02.2019

von Karola | 3. Februar 2019

Die Kunstschule Filderstadt veranstaltet vom 08. bis 10. Februar 2019 in der Schillerhalle eine Ausstellung mit Arbeiten von Teilnehmenden der Kunstschule.

Öffnungszeiten: 08. + 09.02.19 von 15-18 Uhr

10.02.19 von 11-14 Uhr

Eintritt kostenlos

 

 

 

 

 

 

 

 

Die erste „ArtKunstschule“ in der Schillerhalle Filderstadt war an allen drei Tagen zahlreich besucht und ein großer Erfolg, dies wurde auch durch die vielen positiven Rückmeldungen bestätigt.

Insgesamt wurden 145 Arbeiten von rund 70 Teilnehmenden der Kunstschule präsentiert.

Ein großer Dank geht an die Organisatoren und den vielen helfenden Hände, die maßgeblich am Erfolg der Ausstellung beteiligt waren.


markt im garten 2018

von Karola | 1. Mai 2018

Am 30. und 31. Mai findet wieder der „markt im gartenklein & fein unterm Lichtenstein“ statt.

Die Ausstellung im Garten von Haus Sonnenfels (Elfengrottestraße 16, 72805 Lichtenstein) findet immer mehr Beliebtheit bei Aussteller und Besucher.

Ich freue mich, in diesem Jahr neue Objekte präsentieren zu können. Seit einigen Monaten setze ich mich mit dem Thema Skulptur und Farbe auseinander – für mich eine spannende Angelegenheit. Es sind ein paar schöne Objekte entstanden.

Ich freue mich auf Ihren Besuch auf meinem Stand.

Öffnungszeiten:

Mittwoch, den 30.05.2018 von 17 bis 21 Uhr

Donnerstag, den 31.05.2018 von 11 bis 18 Uhr

Eintritt frei


„Big Helix“ in der Essig-Manufaktur Reutlingen

von Karola | 16. August 2017

20170617_103016

 

Bereits zum zweiten Mal bietet mir Frank Höwner von der Essig Manufaktur Reutlingen die Möglichkeit, eine meiner Skulpturen in seinen Räumen auszustellen. Entschieden hat er sich diesmal für das Objekt „Big Helix“, eine aus Walnussholz gefertigte Spirale, 163 cm hoch.

2012 hat ein Sturm den prächtigen Walnussbaum umgerissen, aus einem Teilstück davon entstand diese Skulptur.

Essig Manufaktur: www.reutlingeressigmanufaktur.de

 

 

 

 


„Unser Kreativ(es) Team – gegenständlich“

von Karola | 19. Februar 2017

Seit längerem stellt die Akademie für Bildung und Personalentwicklung ihre Räume für wechselnde Ausstellungen zur Verfügung. Die nächsten beiden Ausstellungen widmen sich Künstlern und Künstlerinnen des UKT. Begonnen wird mit einer Ausstellung gegenständlicher Arbeiten und daran anschließend eine Ausstellung mit mehr abstrakten Werken. Neben den gezeigten Bildern werde ich mit meinen Werken „La Ballerina“, La Femme“ und „Kaktus“ vertreten sein.

U nser
K reatives
T eam stellt aus: gegenständliche Werke

Vernissage: Freitag, 10. März 2017 / 16:30 Uhr

Akademiegebäude des UKT, Herrenberger Str. 85, 72070 Tübingen

Musikalische Begleitung:
Duo Frohlock (Michaela Morlock / Frank Seeger) – Schwabencomedy und internationale Hits im schwäbischen Original


Kunst- und Sinnespfad Eningen unter Achalm

von Karola | 14. Mai 2016

IMG_1655

Seit 6. Mai 2016 steht auf dem „Kunstsockel“ an der Eninger Rathaustreppe meine Skulptur „Ethno-Kopf„.

Es ist der Ausgangspunkt des Kunst- und Sinnespfades Eningen. 2014 geplant, um Kunstsinn zu wecken und Kunst und Kultur zu pflegen. Er versteht sich auch unter anderem das Erbe von HAP Grieshaber erlebbar zu machen.

Unter „Kunst auf Zeit“ werden dort im Wechsel begleitende Präsentationen stattfinden.

IMG_1659

 

Nach meiner Teilnahme an einer jurierten Ausstellung des Kunstvereins in der HAP Grieshaber-Halle war der Kontakt geknüpft. Hermann Walz, Aktivposten und erster Vorsitzender des Kunstvereins sowie Friedrich Palmer machten den Vorschlag, meine Skulptur auszustellen.

 

Der aus Stubensandstein entstandene „Ethno-Kopf“, montiert auf einem Eichenholzsockel, versteht sich aufgrund seiner exotischen, leicht afrikanisch wirkenden Anmutung durchaus als Kommentar zu den Flüchtlingsdebatten dieser Zeit und als Zeichen der Offenheit gegenüber fremden Kulturen.


« Vorherige Einträge